News - Detailansicht
13.02.2020

Schülerwettbewerb Meisterpower startet

Die vom Fachverband mitgestaltete Lernsoftware MeisterPOWER bietet Schülern spielerisch die Möglichkeit, die Rolle eines Handwerkschefs zu übernehmen.

Bis 29. Mai gibt es dazu einen Schülerwettbewerb für die Klassen sieben bis elf an allgemeinbildenden Schulen. Es winken Sachpreise im Wert von über 6.000 Euro.

Der Online-Wettbewerb eignet sich optimal, um den Unterricht zu beleben: Die Schüler schlüpfen dabei in die Rolle eines Chefs eines virtuellen Handwerksbetriebs und stehen vor der Herausforderung, innerhalb von drei Spielmonaten ein möglichst gutes Betriebsergebnis zu erreichen. Dafür müssen sie Angebote kalkulieren, Ressourcenbedarfe planen, Material und Werkzeug einkaufen, Aufträge fristgerecht abschließen, ihre Finanzen im Blick behalten und eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung erstellen.

Den erfolgreichsten virtuellen Unternehmen winken Sachpreise in einem Gesamtwert von über 6.000 Euro. Außerdem wird für jede der beiden Niveaustufen des Wettbewerbs ein Landessieger Baden-Württemberg gekürt.

E-Handwerk in MeisterPower
Der Fachverband setzte sich dafür ein, dass das Elektrohandwerk ein Bestandteil der Wirtschaftssimulation ist. So ist der Elektroniker oder die Elektronikerin einer der drei Berufe, die der Spieler bei MeisterPower auswählen kann. Die Lernsoftware gibt Schülern realitätsnahe Einblicke in die Abläufe und Tätigkeiten verschiedener Handwerksberufe. Als Elektroniker erlebt der Spieler praktische Beispiele aus dem E-Handwerk – vom Auftrag über die Begehung der Baustelle bis hin zur Abrechnung. So steht beispielsweise der Spieler vor der Aufgabe, eine Solaranlage zu warten. Abläufe und Tätigkeiten eines Elektronikers konnten im Spiel so Schülern realitätsnah vermittelt und ihnen Lust auf eine Ausbildung im E-Handwerk gemacht werden.

Wo gibt es MeisterPower?
Lehrer, die die Wirtschaftssimulation für den Unterricht einsetzen wollen, können sich an die Handwerkskammern direkt wenden, die die Lernsoftware kostenlos freischalten. Teilnehmende Handwerkskammern sind: Heilbronn-Franken, Konstanz, Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Region Stuttgart, Reutlingen und Ulm.

Nominiert für Deutschen Computerspielpreis
Im Jahr 2018 war MeisterPower für den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie „Bestes Serious Game“ nominiert.

Homepage zum Wettbewerb

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)elektro-innung-hd.de oder rufen Sie uns an: 06221/301182