News - Detailansicht
26.01.2016

Innung Böblingen auf der Haus & Energie 2016

Neubau, Sanierung, intelligente Haustechnik, Wohnkomfort, Finanzierung: Die Haus & Energie zeigte das geballte Experten-Know-how rund um die zukunftsfähige Immobilie.

Der Stand der Innung Böblingen auf der Haus & Energie 2016.

Bild: Innung Böblingen / Photostudio Frick

Interessenten, die ein Haus bauen wollen oder eine Sanierung in Angriff nehmen wollen waren auf der Verbrauchermesse in Sindelfingen richtig aufgehoben. Mit über 150 Ausstellern auf einer Fläche von 8.000 qm gehört die Messe zu den bedeutendsten ihrer Art in Baden-Württemberg.

Die Elektro-Innung Böblingen war auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand vertreten, bei dem vor allem die Technologien rund um die Energiewende und intelligente elektrotechnische Lösungen im Bereich der Haus- und Sicherheitstechnik gezeigt wurden. Im Rahmen der bewährten Zusammenarbeit mit der örtlichen Sparkasse konnten sich investitionswillige Kunden am Stand auch gleich Finanzierungstipps geben lassen. Innung und Sparkasse führten gemeinsam aus Anlass der Messe auch ein attraktives Gewinnspiel durch. Zu gewinnen gab es drei Gutscheine für je einen Gebäudesicherheitscheck, durchgeführt von Fachbetrieben der Elektro-Innung Böblingen. Die Innungsvertreter stellten sich aber vom 21. bis 24. Januar darüber hinaus selbstverständlich auch allen Fragen der Messebesucher und informierten über entsprechende Fördermöglichkeiten.

Ein begleitendes Forum, das im Stundentakt ein umfangreiches Vortragsprogramm zum gesamten Themenkreis Bauen und Wohnen bot, rundete die Messeveranstaltung ab. Hier informierten die Referenten in den jeweiligen Fachgebieten über die Heizungssanierung, den effizienten Einsatz von Wärmepumpen sowie über die Eigenstromnutzung von PV-Anlagen mit Batteriespeicher bis hin zu den aktuellen Möglichkeiten und Bedingungen für Fördermittel und Zuschüsse.

Einer der Höhepunkte aus Sicht der Innung war – neben der Beratung der Kunden über den Tag hinweg – sicherlich auch die in der Zwischenzeit schon traditionelle „Messeparty“, bei der am Abend des 22. Januar viele Organisatoren, Lieferanten und Marktpartner gemeinsam mit den Vertretern der Innung Böblingen zu einem Networking-Event im benachbarten Hotel zusammen kamen um die ersten Messetage Revue passieren zu lassen. Obermeister Rolf Brenner bedankte sich bei seiner Begrüßung sowohl bei den Marktpartnern, bei seinem Messeausschuss als auch bei den Mitgliedsbetrieben für die tatkräftige Unterstützung bei der Organisation und Durchführung der Messeaktivitäten rund um die Haus & Energie 2016.

Kontakt:
Andreas Hausch
FV EIT BW
Geschäftsführer

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)elektro-innung-hd.de oder rufen Sie uns an: 06221/301182